s
Das Militärmusikfestival am 23. bis 25. Mai 2012 um 19 Uhr findet auf der Seebühne in Mörbisch statt.

Programm


Erster Teil

Wiener Philharmoniker Fanfare von Richard Strauss
Blechbläser der Gardemusik Wien und Militärmusik Burgenland
Dirigent: Oberst Mag. Bernhard Heher

Showvorführung der Polizeimusik Burgenland
Leitung: Kapellmeister Johannes Biegler

Showvorführung des MV Bauernkapelle St. Georgen
Leitung: Kapellmeister Hannes Kaufmann

Showvorführung der Militärmusik Vorarlberg
Leitung: Hauptmann Wolfram Öller BA

Showvorführung der Militärmusik Steiermark
Leitung: Oberstleutnant MMag. Dr. Hannes Lackner

Showvorführung der Militärmusik Burgenland
Leitung: Oberstleutnant Hans Miertl

Showvorführung der Gardemusik Wien
Leitung: Major Johann Kausz


PAUSE


Zweiter Teil

„Triumphmarsch“ aus der Oper Aida von Giuseppe Verdi

Dirigent: Oberstleutnant MMag. Dr. Hannes Lackner

„Wolgalied“ aus der Operett e der Zarewitsch von Franz Léhar

Solisten: Prof. Mag. Peter Widholz, Tenor und Johannes Zott l, Balalaika (Dumba)

Dirigent: Militärmusikchef Oberst Mag. Bernhard Heher

„Russische Marschphantasie“ von Johann Strauß

Dirigent: Major Mag. Adolf Obendrauf

„Florenti nermarsch“ von Julius Fučík

Dirigent: Oberstleutnant Hans Miertl


Einmarsch der Ehrenformation Garde

Kommandant: Major Thomas Güttersberger


Großer Zapfenstreich des Österreichischen Bundesheeres

Dirigent: Militärmusikchef Oberst Mag. Bernhard Heher



Durch das Programm führt

Militärsuperior MMag. Dr. Alexander M. Wessely