Veranstaltungsfotos
Die diesjährige Zusammenziehung aller österreichischen Militärmusiken
findet vom 23. bis 27. Mai 2011 in Mörbisch auf der Seebühne statt.

Das Militärmusikfestival 2011 findet in Mörbisch am 27. Mai 2011 auf der Seebühne statt.

Neben allen 9 österreichischen Militärmusiken werden auch zivile Gastkapellen ihren Beitrag zu diesem Event der Blasmusik leisten.



18:00 Uhr Einlass

19:00 Uhr Konzert 1. Teil
20:30 Uhr Pause
20:50 Uhr Konzert 2. Teil

anschl. Aufführung Großer Österreichischer Zapfenstreich

EINTRITT FREI

Kartenbestellung unter +432682 66210 0 oder www.seefestpiele-moerbisch.at


Mitwirkende Musikkapellen sind:

Die Polizeimusik Burgenland mit Kapellmeister Johannes Biegler
Die Bauernkapelle St. Georgen mit Kapellmeister Johannes Kaufmann
Beide Musikkapellen bestreiten ein eigenes Showprogramm.



Programm

Erster Teil


Wiener Philharmoniker Fanfare Komponist Richard Strauss
Gardemusik Wien und MilMusik Burgenland
Dirigent: Obstlt Mag. Bernhard Heher

Showvorführung der Polizeimusik Burgenland
Leitung: Kplm Johannes Biegler

Showvorführung der MV Bauernkapelle St. Georgen
Leitung: Kplm Hannes Kaufmann

Showvorführung der Militärmusik Burgenland
Leitung: Obstlt Hans Miertl

Showvorführung der Militärmusik Salzburg
Leitung: Obst Ernst Herzog

Showvorführung der Militärmusik Vorarlberg
Leitung: Lt Wolfram Öller, BA

Showvorführung der Gardemusik Wien
Leitung: Mjr Johann Kausz

Zweiter Teil

Huldigungsmarsch“ von Franz Liszt
Dirigent: Obstlt MMag. Dr. Hannes Lackner

„Wer uns getraut“

Duett aus der Operette
„Der Zigeunerbaron“ von Johann Strauß
Solisten: Anna Ryan, Sopran; Prof. Mag. Peter Widholz, Tenor;
Franz Pöllabauer, Harfe
Chor des Gymnasiums Hegelgasse Wien,
Dirigent: Militärmusikchef und Gardekapellmeister
Obstlt Mag. Bernhard Heher

„Pannonische Suite“ von Johann Hausl
Dirigent: Obstlt Hans Miertl

„Rot-Gold-Festmarsch“ von Karl Messner
Dirigent: Obstlt Hans Miertl

Einmarsch Ehrenformation Garde u. Fackelträger
Kommandant: Obstlt Stefan Kirchebner MSD

Großer Zapfenstreich des Österreichischen Bundesheeres
Dirigent: Obstlt Mag. Bernhard Heher

Durch das Programm führt
MilSup MMag. Dr. Alexander M. Wessely

Soviel zu den Showprogrammen einiger österreichischer Militärmusiken sei veraten, bei der Militärmusik Burgenland,
den Hausherren, wirkt die Drums & Pipes Formation Gordon Highlanders of Austria mit.

Die 9 österreichischen Militärmusiken bestreiten in verschiedenen Orten Platzkonzerte, entnehmen sie den Ort die Zeit und die jeweilige Militärmusik:

25.05. 09:30 Uhr Oberwart Militärmusik Burgenland

26.05. 17:00 Uhr Eisenstadt Militärmusik Tirol

26.05. 17:00 Uhr Mattersburg Militärmusik Steiermark

26.05. 17:00 Uhr Oberpullendorf Gardemusik Wien

26.05. 18:00 Uhr Neusiedl/See Militärmusik Oberösterreich

26.05. 18:00 Uhr Neufeld Militärmusik Salzburg

26.05. 18:00 Uhr Bruck/Leitha Militärmusik Niederösterreich

26.05. 18:00 Uhr Schwechat Militärmusik Vorarlberg

Das für heute, Freitag, geplante Militärmusik-Festival 2011 auf der Seebühne in Mörbisch wird wegen der zu erwartenden Wetterlage mit Sturmböen, Gewitter und Starkregen auf unbestimmte Zeit verschoben .