Die diesjährige Zusammenziehung aller österreichischen Militärmusiken
findet vom 25. bis 28. Mai 2009 in Mörbisch auf der Seebühne statt.

Das Militärmusikfestival 2009 findet in Mörbisch am 28. Mai 2009 mit Beginn um 19 Uhr auf der Seebühne statt.

Neben allen 9 österreichischen Militärmusiken werden auch zivile Gastkapellen ihren Beitrag zu diesem Event der Blasmusik leisten.

Platzkonzerte

Am 27. Mai 2009 finden Platzkonzerte der Militärmusiken statt.

09:30 Uhr Eisenstadt Fußgängerzone
09:30 Uhr Neusiedl/See Hauptplatz
10:30 Uhr Parndorf (Outlet) Parkplatz
09:30 Uhr Bruck/Leitha Hauptplatz
09:30 Uhr Mattersburg Veranstaltungsplatz
09:30 Uhr Oberpullendorf Hauptplatz
09:30 Uhr Oberwart Kulturpark
09:30 Uhr Wr. Neustadt Hauptplatz


Programm für die Seebühne in Mörbisch

Erster Teil

Eröffnungsfanfare der Militärmusik Burgenland
Leitung: Obstlt. Hans Miertl


Einmarsch der zivilen Musikkapellen zum Konzert

MV St. Margarethen
MV Seewinkel Apetlon
Stadtkapelle Jennersdorf
MV Stadtschlaining


Joseph Haydn Grande Marche
Josef Kotay Ungarischer Marsch Nr. 1
Karl Messner Rot-Gold
Johann Hausl Neue Zeiten
Leitung: LKplm. Dir. Mag. Josef Baumgartner

Begrüßungsworte zur Eröffnung

Showvorführung der Militärmusik Burgenland
Leitung: Obstlt. Hans Miertl

Showvorführung der Militärmusik Oberösterreich
Leitung: Mjr. Mag. Harald Haselmayr

Showvorführung der Militärmusik Salzburg
Leitung: Obstlt. Ernst Herzog

Showvorführung der Garde
Leitung: Mjr. Johann Kausz

Pause

Zweiter Teil

Ouvertüre aus der Feuerwerksmusik
Georg Friedrich Händel

Dirigent: Mjr. Hannes Apfolterer


Allegretto aus der Sinfonie Nr. 100
Joseph Haydn

Dirigent:
Obst. Anton Pistotnig


Marche Hongroise
Hector Berlioz

Dirigent:
Obstlt. MMag. Dr. Hannes Lackner


Champagnerlied
Johann Strauß

Dirigent:
Obstlt. Mag. Bernhard Heher


Veritas Vincit
Josef Kotay

Dirigent:
Obstlt. Ernst Herzog


My Fair Lady
Frederick Loewe

Dirigent: Obst. Prof. Sigismund Seidl


Pannonischer Festmarsch
Werner Brüggemann

Dirigent:
Mjr. Mag. Harald Haselmayr


Pannonische Suite
Johann Hausl

Dirigent:
Obstlt. Hans Miertl


Großer Zapfenstreich des Österreichischen Bundesheeres Dirigent

Obstlt. Mag. Bernhard Heher

Durch das Programm führen Martha Wedral-Pulzer und
Militäroberkurat MMag. Alexander M. Wessely